Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

<br>Nordland-Forum für Individualisten Foren-Übersicht
Nordland-Forum für Individualisten


Hier sind alle angesprochen, die sich für die Natur oder/und für
den Norden interessieren. Dieses Forum ist nicht mehr öffentlich,
es wird als Forum eines Vereins weiterhin betrieben.


 
 Wichtige SeitenHomepage   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal   Index    KalenderKalender   Chat Chat  


Stockholm, Auszug aus einer Bildergalerie

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    
Nordland-Forum für Individualisten Foren-Übersicht
-> Bildergalerien und Berichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Attaan
Haupt-Administrator


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 06.05.2012
Beiträge: 102


Wohnort: Münsterland
Offline

BeitragVerfasst am: 07.07.2019 16:09    Titel: Stockholm, Auszug aus einer Bildergalerie Antworten mit Zitat

.
    Das schöne Stockholm

    Seit über 30 Jahren wohne ich in Deutschland auf dem Land, direkt an einem Wald. Doch ich
    habe auch in  6 Großstädten gewohnt  und 16 Hauptstädte  in und außerhalb  von Europa ge-
    sehen. DOCH: Stockholm ist für mich persönlich  die schönste Großstadt  und Hauptstadt, die
    ich je gesehen habe. Und das schreibe ich nicht deshalb, weil ich in Stockholm gewohnt habe,
    sondern ich bekenne dies aus Überzeugung.
    
    Stockholm ist  durch glückliche landschaftliche  Gegebenheiten  eine gut gelungene Kombina-
    tion aus Stadt, Wasser und Wald. Die Auswahl  für Einwohner  und Besucher  ist dementspre-
    chend vielfältig. Man kann sich aussuchen: Trubel, mehr Ruhe ohne Einsamkeit, für sich ganz
    allein sein in der Einsamkeit.  Es wird  nicht einfach sein, auf der Erde  eine ähnlich attraktive
    Großstadt zu finden.
    
    Anfang der 70er Jahre habe ich einige Jahre in Stockholm ganz nah am Strandvägen gewohnt,
    einige Jahre später in Turku /Finnland. Zwischendurch bin ich immer mal wieder in Stockholm
    gewesen, aber nie sehr lange.  Im September 2013  habe ich dann  eine Nostalgiereise nach
    Stockholm gemacht,  mit einem Fernbus  von Westfalen aus. Geschlafen habe ich im National-
    park Tyresta, auf dem stillgelegten Kreuzfahrtschiff Birger Jarl und auch bei Freunden.

    Ich habe mal wieder viel von Stockholm gesehen und auch viel fotografiert. Die hier gezeig-
    ten Bilder sind ein kleiner Auszug aus einer umfangreichen Bildergalerie über Stockholm:

     
    
    
      
    
    
|  Das Stadthaus /stadshuset - Wahrzeichen von Stockholm.

    Das Stadthaus steht  im Stadtteil Kungsholmen (siehe Karte oben),  vom Stadtteil Riddarholmen
    aus fotografiert.  Hier ist das  östliche Ende  des drittgrößten  schwedischen Sees, dem Mälaren.
    Sein überschüssiges Wasser fließt zwischen Norrmalm, Gamla Stan und Södermalm in die Ostsee.
  


    
|  Drei Kronen /Tre Kronor, sie sind im kleineren der beiden schwedischen Staatswappen.  
|
    
|  Türme von links nach rechts: Ritterinselkirche, Stadthaus, Deutsche Kirche, Rathaus (niedrig),
    Großkirche | från v.t.h.: Riddarholmskyrka, stadshus, tyska kyrka, rådhus (låg), storkyrka.


    Diese Ansicht  wurde von  der Personenfähre Gurli  aus aufgenommen,  von der Saltsjö-Seite
    (Ostsee) aus. Der kleine, kaum zu erkennende Rathaus-Turm rechts neben der Deutschen Kirche
    steht ebenso wie  das Stadthaus  im Stadtteil Kungsholmen. Die gesamte Häuserfront vor den
    Türmen gehört zur Gamla Stan (Altstadt). An dem davorliegende Kai Skeppsbron legten früher
    die alten Fähren an.



    
|  Schnellstraße zwischen Hauptbahnhof auf Norrmalm und dem Stadtteil Södermalm.
|
    
|  Cityterminalen /Busbahnhof von Stockholm, gegenüber vom Hauptbahnhof.
|  
    
|  Cityterminalen: In den oberen Stockwerken befindet sich das World Trade Center.
|
    
|  Cityterminalen: Hier oben nur Zutritt für Geschäftsleute und Büroangestellte.

    Der Zugang zum World Trade Center wird bewacht: Kein Zutritt ohne Berechtigung. Es sei denn,
    man kennt einen Trick, und den verrate ich hier anstandshalber natürlich nicht.



    
|  Östermalm: Dramatisches Theater /Dramatiska Teatern am Nybroplan.
|
    
|  Östermalm: Die breite Strandpromenade /Strandvägen, beginnt am Theater.
|
    
|  Östermalm: Am Strandvägen liegen nicht nur Yachten, sondern auch Restaurants.
|
  
|  Östermalm: Auch noch am Strandvägen, nach rechts hin die Brücke nach Djurgården.

    Djurgården ist eine ca. 5 km lange "Stadtinsel" und gehört zum Stadtteil Östermalm. Man kann
    über zwei Brücken auf die Insel gelangen oder mit den Personenfähren vom Slussen aus, die in
    ziemlich kurzen Zeitintervallen fahren, siehe unten:



    
|  Djurgården: Personenfähre Slussen <> Kastellholmen <> Gröna Lund auf Djurgården.
|
    
|  Djurgården: Historisches Museum /Historiska Museet.
|
  
|  Djurgården: Wasa-Museum /Vasamuseet, darin ca. 500 Jahre altes Kriegsschiff.

    Nicht weit vom Biologischen Museum  befindet sich  das Wasa-Museum direkt am Wasser der Ost-
    see. Gültige Schreibweisen: Vasa/Wasa.  König Gustav II. Adolf von Schweden ließ am 1.1.1626
    das Kriegsschiff Wasa  auf Kiel legen. Für den Bau  wurden ca. 1.000 Eichen gefällt. Sonntag, den
    10. August 1628  kenterte das Segelschiff  nach 1 Seemeile (=1.852 m) Jungfernfahrt nicht weit
    von Stockholm. 1956 wurde das Schiff entdeckt, 5 Jahre später gehoben und restauriert. Seitdem
    steht es im Wasa-Museum auf Djurgården.



    
|  Djurgården: Grönalund, Vergnügungspark.
|
    
|  Djurgården: Schöne alte Holzvilla, gibt es etliche hier auf der Insel.
|
    
|  Djurgården: Östliches Kapp Blockhusudden mit Blick auf saltsjön.
|
  
|  Djurgården: Blockhusudden, im Hintergrund Stadt Lidingö, ca. 44.000 Einwohner.
|
    
|  Djurgården: Blockhusudden, hier kann man auf Bänken sitzen und Schiffe sehen.

    Abhängig von  der Jahres- und Tageszeit  kommen hier  reichlich viele "Wasserfahrzeuge" vorbei:
    Kajaks, Kanadier, Segelboote, Motorboote und -yachten, Arbeitsschiffe, Ausflugsboote und echte
    Schären-Dampfer, Großfähren und Kreuzfahrtschiffe.



    
|  Von Djurgården aus kann man mit einer historischen Straßenbahn in die Stadt fahren.

    Mit dieser alten Straßenbahn und mit anderen Straßenbahnen genau des gleichen Typs bin ich in
    den 60er Jahren täglich vom Strandvägen aus nach Kungholmsbro zu meiner Arbeitsstelle gefah-
    ren. Diesmal bin ich mehrere Male damit von Djurgården aus nach Kungsträdgården gefahren.



    
|  Drottningholm-Schloß befindet sich auf der Insel Lovö im östlichen Mälarsee.
|
    
|  Drottningholm-Schloß: Hier wohnt das Königspaar, anwesend bei gesetzter Flagge.

    Schloß Drottningholm befindet sich ca. 25 km westlich von Stockholm entfernt auf der Insel Lovö
    im Mälarsee. Die Insel wird häufiger auch als Drottningholm bezeichnet, da Holm das schwedische
    Wort für "befestigte Insel" ist. Lovö, Färingsö, Ekerö und Adelsö sind gemeinsam eine Gruppe gro-
    ßer Inseln im südöstlichen Mälarsee, dem drittgrößten Binnensee Schwedens mit einer Wasserflä-
    che von 1.090 km² und einem Umfang von 1.172 km. Vergleich mit Bodensee: Fläche = 536 km²,
    Umfang = 273 km.



    
|  Nationalpark Tyresta: See Årsjön mitten im Nationalpark.

    Die kleine  Siedlung Tyresta  liegt ca. 25 Buskilometer (20 km Luftlinie)  südlich von Stockholms
    Stadtzentrum entfernt. Von Tyresta aus - aber natürlich  auch über  andere Wege - kann man in
    den ca. 20 km² großen Nationalpark gehen. Er ist zu schätztungsweise 95 % völlig naturbelassen,
    also sich selbst überlassen.  Der Nationalpark  ist fast komplett von einem Gürtel großer Naturre-
    servate umgeben.
  


    
|  Nationalpark Tyresta: Zelten am Årsjön mit Sondergenehmigung.
|
    
|  Nationalpark Tyresta: Unberührter Wald.
|
    
|  Nationalpark Tyresta: Der Park befindet sich ca. 20 km Luftlinie von Stockholms Zentrum.
|
    
|  Nationalpark Tyresta: Eine "Pythonkiefer". Es gibt viele merkwürdige Bäume.
|
    
|  Nationalpark Tyresta: Alles wächst und fällt ohne menschliches Zutun.
|
    
|  Stadthafen: Kreuzfahrtschiff Birger Jarl, L=93 m - 3.103 BRZ - 369 Passagiere.

    Die Birger Jarl ist ein wunderschönes Kreuzfahrtschiff in alter, traditioneller Bauweise, innen noch
    mit viel  Mahagoni  und Messing.  Leider mußte sie  im Sommer 2013  ihren Dienst  wegen Unwirt-
    schaftlichkeit einstellen. Vermutlich bevorzugen die Menschen heutzutage ziemlich unromantische
    Großschiffe.  Die Birger Jarl  war 1953  das  größte  Kreuzfahrtschiff  auf  der  gesamten Ostsee.
    Später wurde sie von einem mittelamerikanischen Reeder gekauft, fuhr aber weiterhin unter dem
    Namen "Baltic Star" auf der Ostsee. Schließlich wurde sie von Schweden zurückgekauft und wieder
    in "Birgel Jarl" zurückbenannt.  Sie fuhr dann noch viele Jahre, bevor sie stillgelegt werden mußte.
    Heute steht sie unter Denkmalschutz und dient als Hostel (Wandererherberge). Und wie zum Trotz:
    Sie liegt wieder an der Anlegestelle, an der sie immer gelegen hat, an dem Skeppsbro-Kai in Gamla
    Stan, hier am Kai ist sie immer noch das größte Schiff !
  


    
|  Stadthafen: Auf der Birger Jarl, sie liegt als Wandererheim am Skeppsbron-Kai.
|
    
|  Stadthafen: Segelschiff AF Chapman, Wandererheim, liegt direkt gegenüber der Birger Jarl
|
    
|  Stadthafen: Großes Ruderboot vor AF Chapman, Foto von Birger Jarl aus gemacht.
|
    
|  Stadthafen: Kreuzfahrtschiff Europa, L=199 m - 28.890 BRZ - 408 Passagiere.
|
    
|  Stadthafen: Großfähre Cinderella, L=191 m - 46.398 BRZ - 2.560 Passagiere.
|
    
|  Stadthafen: Kreuzfahrtschiff Aida mar, L=253 m - 71.100 BRZ - 2.500 Passagiere.
|
    
|  Stadthafen: Kreuzfahrtschiff Norwegian Star, L=294 m - 91.740 BRZ - 2.348 Passagiere.

    Alle Großfähren, die von Stockholm nach Finnland fahren, legen am Finnlandkai am Nordufer des
    Stadtteils  Södermalm  an  (siehe Stadtplan oben).  Auch etliche  große Kreuzfahrtschiffe haben
    dort noch Platz, wenn nicht, liegen sie auf Reede (wie oben die Europa) oder legen im Freihafen
    in Stockholms Osten an.  Früher legten  alle Fähren an Skeppsbron in Gamla Stan an, da waren
    sie auch noch nicht  so groß. Heute würden  die Großfähren  und Kreuzfahrtschiffe den Blick auf
    Gamla Stan versperren, und das ist nicht gewollt.

    Erläuterung: BRZ ist die Abkürzung für BruttoRaumZahl. Früher hieß das BruttoRegisterTonnen
    BRT. Das war aber keine Gewichtsangabe, sondern die Anzahl der Tonnen (= Fässer), die im um-
    bauten Raum eines Schiffes verstaut werden konnten /können. Die Größe eines Schiffes der Han-
    delsmarine wird in BRZ angegeben. Die Bezeichnung BRT war irreführend, denn viele glaubten,
    daß es sich  um Masse-Tonnen  ("Gewichts"-Tonnen) handelte.  Die Länge  über alles  ist erst ein
    zweites Merkmal für die Größe eines Schiffes. Bei der Kriegsmarine wird die Größe eines Schiffes
    in Tonnen (tons) angegeben. Damit ist dann die Masse, also das sogenannte Gewicht des Schif-
    fes gemeint.
  


    
|  Gurli liegt am Kai von Nybroplan (Strandvägen). Dort liegen viele Ausflugsschiffe.
|
    
|  Gurli: Zunächst geht es mit dieser Personenfähre am Strandvägen entlang.
|
  
|  Gurli: Dann an Kastellholmen vorbei mit Blick auf Södermalm mit Katharinenkirche.
|
    
|  Gurli: Blick zurück auf Strandvägen.
|
    
|  Gurli: Nun an Gröna Lund (Djurgården) vorbei.
|
    
|  Gurli: Am Südufer von Djurgården gibt es ein Freilicht-Museum für Schiffe.
|
    
|  Gurli: Auf der Fahrt am Südufer Djurgårdens entlang begegnet man Segel- und Motoryachten.
|
    
|  Gurli: Begegnung mit dem alten Dampfschiff "Stockholm". Es gibt einige alte Dampfer.

    Immer noch  sind glücklicherweise  einige der alten  bekannten Dampfer in den Schären unter-
    wegs. Die Dampfer  sind als  historische  Kleinschiffe immer  noch äußerst beliebt.  Sie werden
    von der Firma Waxholms Bolaget betrieben. Waxholm ist außerdem ein Städtchen auf der Insel
    Vaxön, nordöstlich von Stockholm. Die Dampfer sind nicht nur beliebte Ausflugsboote, sondern
    wichtige Verkehrsmittel für die Bewohner der Schären. Viele von ihnen haben einen Arbeitsplatz
    in Stockholm. Es gibt natürlich auch Leute, die mit ihren eigenen Motorbooten zur Arbeit fahren.



    
|  Gurli: Neptunbrunnen in der benachbarten Stadt Nacka (ca. 94.000 EW).
|
    
|  Gurli: Blick auf den Freihafen. Dort liegen jetzt gerade 5 große Schiffe.

    Es gibt mindestens 2 dieser Personenfähren wie die Gurli. Sie fahren werktags vom Nybroplan
    bis zum Stockholmer Freihafen, sonntags vom Nybroplan bis nach Lidingö. Unterwegs laufen sie
    verschiedene Haltepunkte an, auch mehrmals in Nacka. Die gesamte Hin- und Rückfahrt dauert
    ca. 2 Stunden und  ist mit diesem  alten Dampfer ein schönes Erlebnis. Für mich war es ja eine
    Ausflugsfahrt, also keine Fahrt zu einem Ziel zum Aussteigen.



    
|  Gamla Stan: Blick auf einen Teil der Altstadt-Kulisse von der Birger Jarl aus.
|
    
|  Gamla Stan: Er steht still da wie ein Denkmal und sammelt Geld.
|
  
|  Gamla Stan: Aus Richtung Riddarholmen ein Blick auf die Altstadt mit Großkirche.
|
    
|  Gamla Stan: Ein Teil des Königlichen Schlosses auf "Slottsbacken".
|
    
|  Gamla Stan: Eine Feier anläßlich des 40-jährigen Dienstjubiläums des Königs.
|
    
|  Gamla Stan: Geigenspieler aus Dalarna, gehört zu jedem Volksfest dazu.

    Der jetzige schwedische König Carl XVI. Gustaf feierte am 15. September 2013 sein 40-jähriges
    Dienst-Jubiläum. Aus diesem Anlaß gab es im Stadtschloß eine große Feier. Interessierte Bürger
    konnten im Schloß daran teilnehmen - selbstverständlich ohne Eintrittsgeld und unabhängig vom
    sozialen Status. Schweden ist eine parlamentarische Monarchie. Reale Machtbefugnisse sind dem
    König nicht eingeräumt. Carl Gustaf ist seit dem 19. Juni 1976 mit Silvia Renate Sommerlath aus
    Heidelberg verheiratet. Die Hochzeit fand in der Storkyrka in Gamla Stan statt (Großkirche in der
    Altstadt). Carl Gustaf lernte Silivia 1972 auf der Olympiade in München kennnen, sie war dort als
    Hostess tätig. Silvia ist die Tochter von Walther Sommerlath aus Heidelberg und Alice Soares de
    Toledo, gebürtig in Brasilien.

    Die schwedische Königsfamilie  ist in Schweden  und auch bei  den Bürgern anderer Staaten sehr
    beliebt. Der Amtssitz des Königs ist das große Schloß auf dem Slottsbacken (Schloßhügel) in der
    Stockholmer Altstadt (siehe oben). Wohnsitz ist das Schloß Drottningholm (siehe oben). Und die
    Sommer-Residenz Schloss Solliden befindet sich in Borgholm, einer kleinen Gemeinde im Norden
    der großen Ostseeinsel Öland.



    
|  Gamla Stan: Dalahäst (Dalarna-Pferd) aus Holz, gibt es von ganz klein bis ganz groß.
|
    
|  Gamla Stan: Abend in der Altstadt in einer der vielen Straßen Gamla Stans.
|
    
|  Von Riddarholmen aus ein Blick zur Västerbron (Westbrücke) über den Mälarsee.


   Anmerkungen:


    Wie bereits oben erwähnt, ist die obige Bildergalerie nur ein Auszug aus einer viel umfangreiche-
    ren Gesamt-Galerie, die ich  über Stockholm  im September 2013 erstellt habe. Hier zähle ich mal
    einige Galerien auf, die es jeweils separat mit vielen Fotos von Stockholm gibt:

    Stadt allgemein - Gamla Stan - Djurgården - Nationalpark Tyresta - Ausflug mit Gurli - altes Kreuz-
    fahrtschiff Birger Jarl - Kreuzfahrtschiffe und Großfähren.


    Attaan



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









BeitragVerfasst am: 07.07.2019 16:09    Titel: Re:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    
Nordland-Forum für Individualisten Foren-Übersicht
-> Bildergalerien und Berichte
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.





<br>Nordland-Forum für Individualisten letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker